Flexibel, prompt, dynamisch – amadeus gestaltet Messestand für Wirth Figuren

Die amadeus Agentur konzipierte und gestaltete den Messesstand für Wirth Figuren zur ProSweets, Süßwarenmesse in Köln. Projektmanagement und eine impactstarke Botschaft in Bild und Text waren die Herausforderungen und Basis für einen erfolgreichen Messeauftritt.

Ziel der Arbeiten von Wirth Figuren um die beiden Geschäftsführer Kai Pönicke und Joachim Bezold sind Produkte, mit denen die Kunden ihren Verkaufserfolg auf einem hohen Niveau halten und Promotion-Artikel, die als Sympathieträger funktionieren. In den Themenbereichen textile Produkte, Kosmetiktaschen, Plüschspielwaren, Korbartikel, Metalldosen, Artikel aus Holz, Keramik sowie Pappe und Papier kann das Unternehmen beste Kontakte zu zuverlässigen Partnern nutzen. Durch die hauseigene Entwicklungsabteilung bietet Wirth Figuren neue Produkte von der konzeptionellen Idee über zeichnerische und modellhafte Darstellung bis hin zur Serienfertigung an. Dabei kann das Unternehmen auf die 20-jährige Importerfahrung der Mitarbeiter zurückgreifen. Ein besonderes Anliegen ist dem Unternehmen die gute persönliche Beziehung zum Kunden, um ein partnerschaftliches Miteinander zu erzielen.

Die Aufgabenstellung für die amadeus Agentur lag in der Konzeption und Gestaltung eines hochwertigen Messestandes, welcher die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht und sich im Messe-dschungel positiv abhebt. Des Weiteren wurde ein Briefing zum Thema Messeauftritt durchgeführt und das Projektmanagement koordinierte und begleitete von der Idee bis zur Produktion die einzelnen Phasen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Der erste Kontakt zwischen Wirth Figuren und amadeus Agentur kam durch einen Partner, dem marcus Verlag aus Saalfeld, zustande. Die Zusammenarbeit entwickelte sich danach über Präsentationen und Gespräche zum Thema Vertriebsmarketing und Unternehmensauftritt. Die Erfahrungen von amadeus hinsichtlich Messe und Messekommunikation, die kreativen Arbeiten und der konzeptionelle Ansatz überzeugten die Verantwortlichen von Wirth Figuren zugunsten der amadeus Agentur. Die regionale Nähe bringt zudem Vorteile in der Projektabwicklung.

 

Analyse und Konzeption

In der Analyse- und Konzeptionsphase wurde von amadeus der bestehende Messeauftritt von Wirth Figuren ebenso wie die Messe ProSweets an sich und natürlich die Konkurrenz unter die Lupe genommen. Aspekte wie der Einkaufsprozess der Branche und die Verhaltensmuster der Entscheider wurden berücksichtigt.

 

Gestaltung Messestand

Die Gestaltung des Messestandes fügte sich an die Konzeption an. Besonderen Wert legte das Kreativ-Team von amadeus auf die Wirkung für den Messebesucher. Die visuelle Darstellung sollte die seriösen Eigenschaften der Wirth Figuren verdeutlichen und gleichzeitig mit einem pfiffigen Ansatz ein Eyecatcher auf der Messe sein. Den Messebesuchern wollte man ein Lächeln gönnen und im gleichen Augenblick auch interessierte Blicke erhaschen. Beides gelang außerordentlich gut mit der Optik einer Frau, die folgende Eigenschaften verkörpert: hübsch, modern, aktiv, witzig, kommunikativ, angenehm, ehrlich, charmant, etc.

 

Ergebnis

Das Fazit von Kai Pönicke, Geschäftsführer Wirth Figuren lautete: „Ich habe mich persönlich im Stand wohl gefühlt und hatte das Gefühl in einer professionell gestalteten Umgebung zu arbeiten. Wir hatten final eine Messeresonanz, die über der der vergangenen Jahre lag.“ Auch das Messepräsent, welches nach den Gesprächen persönlich übergeben wurde, kam bei den Besuchern gut an und rundete eine solide Messepräsentation von Wirth Figuren ab. Neue Kontakte wurden geknüpft und alte vertieft.

Veröffentlicht:

Themen:
, ,