Situation

Unternehmen haben es zunehmend schwer, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Die Arbeitsmärkte sind hart umkämpft und für die Bewerber immer schwerer zu überblicken. Nur Arbeitgeber, die sich als attraktive Marke präsentieren, gewinnen gezielt das Interesse und die Sympathie geeigneter neuer Mitarbeiter. Die demografische Entwicklung spricht auch in unserer Region eine klare Sprache: Bis zum Jahr 2020 verzeichnen Oberfranken und Südthüringen einen Einwohnerrückgang von 15 % und heute registrieren wir bereits 24 % weniger Schulabgänger als im Jahr 2000. Die Folge: Aktuell fehlen in unserer Region ca. 25 000 bis 30 000 Fachkräfte. Unsere heimische Wirtschaftskraft wird durch den Mangel an geeigneten Mitarbeitern bereits nachweislich gehemmt. Daher: Werden Sie aktiv. Gewinnen Sie die richtigen Auszubildenden und qualifizierte Fach- und Führungskräfte für sich. Sie steigern damit Ihr Qualitätsniveau und sichern Ihre Unternehmensentwicklung. Denn ein Unternehmen kann nicht wachsen ohne ausreichend und gute Mitarbeiter.