Vorträge

MARKE. MACHT. ERFOLG. –
In wenigen Schritten die Grundlage für einen erfolgreichen Markenaufbau schaffen.

Fredi Stumpf, Geschäftsführer amadeus Agentur

    • MARKE: 7 Schritte für einen erfolgreichen Markenaufbau.
    • MACHT: 50 % Ihres Markterfolgs wird durch die Marke erwirkt.
    • ERFOLG: Marke muss verkaufen – die richtige Touchpointstrategie

    In 30 Minuten verbinden wir das Rezept einer wirkungsvollen „MARKE“ mit dem persönlichen Profil eines „erfolgreichen Unternehmertums“. Der Vortrag dient allen Zuhörern als Leitfaden und Ideengeber, getreu dem Motto von Marlon Brando : „Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden“.

     

    Markenmord im Vorort –
    Wie Sie mit lokaler Markenführung in nur einem Jahr aus markenmordenden Absatzpartnern begeisterte Markenbotschafter machen.

    Marc-Stephan Vogt, Geschäftsführer marcapo GmbH

    Zugegeben. Nicht jeder Ihrer Absatzpartner ist ein Markenmörder. Doch jeder Marketingverantwortliche, dessen Marke über lokale Absatzpartner vertreibt, hat es schon erlebt:

    • Da steht das eigene Logo in der Kommunikation des Absatzpartners direkt neben dem Ihres Konkurrenten.
    • Es werden Handzettel mit aus dem Web kopierten Produktbildern Ihrer Marke gedruckt – selbstverständlich in feinster Laserdruckerqualität. Möglicherweise sind auch schon die Bildrechte abgelaufen.
    • Die Produktbroschüren fristen ein Dasein als Papierberg im Keller Ihres Absatzpartners statt aktiv genutzt oder verteilt zu werden.
    • Nur ein Bruchteil Ihrer Partner nutzt die von Ihrer Marke angebotene Vermarktungsunterstützung.

    In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Absatzpartner zu begeisterten Markenbotschaftern entwickeln. Sie erhalten konkrete Tipps wie Sie die Nutzung Ihrer Vermarktungsmaßnahmen in nur einem Jahr um ein Vielfaches steigern können.

     

    Grundlagen und Umsetzung von Lead Relations –
    Eine Kombination aus Content Marketing, PR und Social Media für die konkrete Lead-Generierung

    Gabriele Horcher, Geschäftsführerin Möller Horcher Public Relations GmbH

      Nach diesem Vortrag können Sie mit Ihrer Lead-Generierungsmaschine starten! 

      • Die Datenschutzbestimmungen werden auch in der B2B-Kommunikation immer schärfer. Erstmals müssen in 2017 auch bei unerwünschten B2B-Kontakten Abmahnwellen befürchtet werden. Unerwünscht bedeutet in dem Fall schon, wenn kein rechtssicherer Double-Opt-In vorliegt.
      • Interessante, einzigartige und nutzwertige Inhalte, für die Ihr potenzieller Kunde bereit ist seine Daten zu hinterlassen und Ihnen die Erlaubnis für die Kommunikation gibt, werden Ihre Lead-Generierung beflügeln.
      • Möglichkeiten wie Sie die Lead-Generierungsmaschine aufbauen und relevanten Traffic über die Kanäle Pressearbeit und Social Media bekommen. Das bringt für Sie zum einen Sichtbarkeit und zum anderen konkrete Kontakte zu potenziellen Neukunden.