Packendes Spiel um Design und Marke

Die neu gestaltete Verpackung des Lernspiels „Zahlenmauer“ der Hubelino GmbH überzeugt Kinder, Eltern und Pädagogen gleichermaßen. Amadeus, die Agentur für Marke, Design und Kommunikation mit Sitz in Sonneberg, entwickelte dafür ein zeitgemäßes, multifunktionales Packaging Design. Es vereint die Aufgaben eines Informations- und Imageträgers mit herausragenden Eigenschaften als Eyecatcher. Hubelino stärkt so die Präsentation und Wahrnehmung der Lernbausteine sowohl im stationären Handel wie auf Online-Verkaufsplattformen. Das neue Verpackungsdesign aber kann noch mehr: Mit dem modernen, frischen Gestaltungskonzept legen amadeus und Hubelino gemeinsam den Grundstock für eine nachhaltig erfolgreiche Weiterentwicklung der Marktpräsenz weiterer Produkte des Lernspiel-Spezialisten aus Erkelenz.

Spielspaß mit Lerneffekt

Die Hubelino GmbH ist spezialisiert auf Lern- und Knobelspiele, Kugelbahnen und Puzzle. Der Clou dabei: Alle Hubelino Spiele basieren auf dem Bausteinprinzip und sind sowohl untereinander wie auch mit den Bausteinen anderer bekannter Hersteller frei kombinierbar. Das spannende, erweiterbare Konstruktionsspielzeug regt die Fantasie an und ermöglicht spielerisches „Begreifen“ von Formen, Funktionen und Lerninhalten. Bereits seit 2008 entwickelt, fertigt und vertreibt Geschäftsführer Stefan Amels und sein Team das pädagogisch wertvolle und vielfältige Hubelino Steckbausteinsystem – zu 100 Prozent made in Germany.

Designauftrag: „Mehr als Hülle“

Gerade bei Spielwaren muss die Verpackung sowohl off- als auch online „wirken“ und dafür vielfältige Aufgaben gleichzeitig und gleichermaßen erfüllen. Das amadeus Team stellte sich der Herausforderung, ein Design für die Hubelino Zahlenmauer zu kreieren, das neu, klar und übersichtlich ist, das vom Spielwert des Inhalts überzeugt und das dennoch auch zu den bestehenden Hubelino Produktwelten passt. Die Initiative des Designauftrags ging dabei von Erik Amels aus: Beim Vergleich von Verpackungsdesigns von Wettbewerbern identifizierte er eine Reihe Benchmarks für sein Unternehmen: Verpackungsdesigns im Spielwarenbereich, die ebenfalls aus der Kreativschmiede amadeus stammen.

Verpackungsdesign Hubelino „Zahlenmauer“

Frisch, modern, attraktiv: Das amadeus Konzept spielt mit Weißräumen und großflächig platzierten Produktfotos. Die produkttypischen Blautöne und das bisherige Hubelino Corporate Design wurden nahtlos integriert. Die neugeschaffene Gesamtoptik sichert gleichzeitig Wiedererkennung und neue Aufmerksamkeit.

Das Ergebnis überzeugt

„Neue Impulse – das haben wir gesucht. Und das haben wir gefunden“, betont Hubelino Product Manager Erik Amels. Hubelino will seine Kunden klar und offen ansprechen, will mit Qualität und Leistung seiner Produkte überzeugen. amadeus habe Hubelino ermöglicht, Gestaltung und Verpackung neu zu denken. Das Projekt „Zahlenmauer“ ist ein Erfolgsbaustein dabei. „Der erste, aber sicherlich nicht der letzte, den wir mit der Weiterentwicklung unseres Designs gemeinsam mit dem amadeus Team erreichen werden“, resümiert Amels.

Veröffentlicht:

Themen: