Digitale Messen

Ein Überblick: wie auf einer klassischen Messe werden bei digitalen Messen Leistungen, Produkte und Angebote auf einem Messestand präsentiert. Der Besucher nimmt virtuell über Laptop, Tablet oder Handy teil und kann sich über ein Unternehmen auf eigene Faust oder geführt informieren. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten den Besucher ein digitales Erlebnis zu bieten. Live-Vorträge, Videochats oder Animationen sind nur einige von vielen Möglichkeiten. Es gibt reichlich Varianten, um eine klassische Messe weitestgehend zu ersetzen. Hierbei können nicht nur Geschäftskunden sondern auch Privatkunden angesprochen werden. Eine digitale Messe ist über alle Internetbrowser abrufbar und somit der Schlüssel für Besucher auf der ganzen Welt. 

Lassen Sie sich nicht verunsichern! Digitale Messen werden inzwischen vielfältig bezeichnet: Online Messe, Webmesse, virtuelle Messe und auch virtueller Showroom sind häufig genutzte Begrifflichkeiten, die alle das gleiche Ziel verfolgen. Digital verkaufen!