Review amadeus Markenkongress 2017 – Gastgeber amadeus Agentur begrüßte über 60 marketinginteressierte Teilnehmer zum diesjährigen Markenkongress auf Kloster Banz

Unter dem Motto: „Marke macht erfolgreich“ fand am Donnerstag, den 04. Mai 2017 der amadeus Markenkongress auf Kloster Banz statt. Drei Experten präsentierten Tipps und zeigten interessante Ansätze für erfolgreiche Markenführung in mittelständischen Unternehmen. Geladen waren Geschäftsführer sowie Verantwortliche aus Marketing, Vertrieb und Personalentwicklung aus der Region Nordbayern und Südthüringen.

Die Teilnehmer des Markenkongresses durften sich auf drei Vorträge und zahlreiche Gespräche rund um die Themenbereiche Markenaufbau, Content Marketing und Lead-Generierung freuen. Den Anfang machte amadeus Geschäftsführer Fredi Stumpf, der in seinem Vortrag „MARKE. MACHT. ERFOLG.“ kurz und prägnant die wichtigsten Elemente für einen erfolgreichen Markenaufbau aufzeigte. Mit seinem Vortrag „Markenmord im Vorort“ erklärte Marc-Stephan Vogt, Geschäftsführer marcapo GmbH, wie Absatzpartner mit lokaler Markenführung zu begeisterten Markenbotschaftern gemacht werden können. Kommunikationsexpertin und geschäftsführende Gesellschafterin der Möller Horcher Public Relations GmbH, Gabriele Horcher, referierte im letzten Vortrag wie Content-Marketing, PR und Social Media für eine effiziente Lead-Generierung genutzt werden können.

Der amadeus Markenkongress 2017 zeichnete sich besonders durch seine Themenvielfalt aus. Es gab viele Möglichkeiten interessante neue Kontakte zu knüpfen und sein persönliches Netzwerk zu erweitern. Das Feedback der Teilnehmer war positiv und es besteht bereits eine große Nachfrage für den Markenkongress 2018.

Weitere Impressionen:

Veröffentlicht:

Themen:
,